Die Welt ist hybrid – MODUS Consult auf dem Bechtle Competence Day

Bechtle Competence Day 2017 – MODUS Consult AG – ERP-Stand (Foto: MODUS Consult)

Mit diesem starken Titel fand am 5. und 6. April 2017 das Forum beim größten IT- Systemhaus Deutschlands in Neckarsulm statt. Neben fast 70 Fachvorträgen gab die Ausstellung mit rund 50 Ständen Besuchern und Interessenten einen Rahmen für interessante Kontakte und die Möglichkeit, Lösungen greifbar zu erleben.

Als Spezialist für Anwendungslösungen innerhalb der Bechtle-Gruppe war die MODUS Consult AG, der Gold Certified Partner für Microsoft Business Solutions aus Gütersloh, ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten. Gemeinsam mit der FASTEC GmbH aus Paderborn präsentierten die Experten ERP-Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics®, das Business Intelligence-Tool QlikView und das MES-System MES FASTEC 4 PRO.

Die Vorträge "CAD, ERP und MES – die Basis für Industrie 4.0" von Martin Schlamann, Produktmanager der MODUS Consult AG und "Data Evolution – Vom Zahlenfriedhof zur effizienten Unternehmenssteuerung" der mitreißenden Controllerin der Melos GmbH Sarah Rochhausen gaben Einblicke in die Funktionsweise und Nutzen der hochentwickelten Unternehmenslösungen.

Darüber hinaus konnten die Besucher in den Keynotes von Dr. Nikolaus Förster, Chefredakteur der Wirtschaftszeitschrift Impulse, und dem IT-Security- Experten Tobias Schrödel auf unterhaltsame Art und Weise neueste Trends der IT-Branche kennenlernen. Weitere Themen der Vorträge waren Sicherheit in der Cloud, hybride Cloud, Schutz vor Cyber-Angriffen, moderne Arbeitsplätze, Microsoft Azure und Dynamics 365 und Hyper Converged Systeme.

Abgerundet wurde der Competence Day mit einer Führung durch die Bechtle Logistikzentrale, die jährlich mehr als 2,1 Millionen Pakete mit modernster Technik versendet und einem anschließenden Besuch eines hochmodernen Demo-Arbeitsplatzes, an dem neue Arbeitsplatztechnologien getestet werden konnten.

www.modusconsult.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.