Denios weiter auf Erfolgskurs

Bad Oeynhausen. Auch wenn sich das gesamtökonomische Umfeld derzeit unruhig zeigt, gerade auch auf den internationalen Märkten, konnte die Denios AG aus Bad Oeynhausen im ersten Halbjahr 2012 ein Umsatzwachstum von 10 Prozent sowohl für die deutsche Muttergesellschaft als auch für die internationale Denios-Gruppe vermelden.

Das Unternehmen erwirtschaftete im 1. Halbjahr einen Umsatz von rund 33,7 Mio Euro in Deutschland und 65,4 Mio Euro in der gesamten Gruppe (unkonsolidiert). Mit diesem Umsatzwachstum war auch eine entsprechende Personalentwicklung verbunden, wie der Kaufmännische Leiter des Unternehmens, Thomas Hoffmeister, anlässlich der Veröffentlichung der Quartalszahlen mitteilte. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 300 Mitarbeiter am Standort Bad Oeynhausen (inkl. Logistikzentrum Löhne) und 600 Mitarbeiter weltweit. Das entspricht einem Zuwachs von etwa 30 bzw. 50 Mitarbeitern innerhalb der letzten 12 Monate.

Für den weiteren Jahresverlauf ist Hoffmeister verhalten optimistisch. Aufgrund konjunktureller Unsicherheiten im europäischen Umfeld, geht er für das 2. Halbjahr von einer leichten Abschwächung des Wachstums aus und erwartet für das Geschäftsjahr insgesamt ein Wachstum von rund 9 %. Damit hätte der Marktführer für betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz erneut ein Rekordergebnis erzielt.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Kommentar verfassen