HAVERKAMP bringt weltweit widerstandsfähigste Sicherheitsfolie für Fahrzeuge auf den Markt

Trockenlaminierung der Autoscheiben von Polizeieinsatzwagen mit PROFILON ® P3A AM im HAVERKAMP – Werk Münster. (Foto: HAVERKAMP)

Münster. Die Sicherheitsfolie PROFILON ® P3A für Fenster ist bereits als eine der widerstandsfähigsten Sicherheitsfolien am Markt bekannt und für den Einbruchschutz stark nachgefragt. HAVERKAMP bringt die Folie nun auch für Fahrzeuge auf den Markt. Die ABG-Zertifizierung liegt vor.

HAVERKAMP bringt weltweit widerstandsfähigste Sicherheitsfolie für Fahrzeuge auf den Markt weiterlesen

Fraunhofer eröffnet Labor für industrielle IT-Sicherheit in Lemgo

Lemgo. Am 16. März 2017 wurde am Fraunhofer-Anwendungszentrum in Lemgo in Kooperation mit dem Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL das neue „Labor Cybersicherheit für die Produktion“ eröffnet. Mehr als 100 Gäste aus der Wirtschaft und Politik machten sich ein Bild von dem Know-how, der technischen Ausstattung und dem Weiterbildungsangebot, um Maschinen und Anlagen künftig sicherer zu machen.

Fraunhofer eröffnet Labor für industrielle IT-Sicherheit in Lemgo weiterlesen

„Beim Arbeitsschutz müssen die Kollegen selbst mitentscheiden können.“

Arbeitsschutz und die damit einhergehenden Regulierungen gelten in vielen Unternehmen als Reizthema. Dabei sind Maßnahmen zur Arbeitssicherheit auch unproblematisch umzusetzen, wenn man die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in wichtige Entscheidungen mit einbezieht. Mark Edler, Leiter Global EHS (Environmental Health and Safety) bei Weidmüller, erzählt in anhängendem Interview, wie das Konzept zum Arbeitsschutz beim Detmolder Elektrotechnikspezialisten aussieht.

„Beim Arbeitsschutz müssen die Kollegen selbst mitentscheiden können.“ weiterlesen

Unternehmen berichten über ihren Umstellungsprozess auf Cloud Computing

Ist der Weg in die Cloud sinnvoll? Für Unternehmen ist bei der Beantwortung dieser Frage vor allem Eines ausschlaggebend: die Sicherheit der dort abgelegten Daten. Sie müssen ständig verfügbar, verlässlich gespeichert und vor dem Zugriff Unbefugter geschützt sein. Vertrauliche Konstruktionspläne oder sensible Kundendokumente – die Daten, die ein Betrieb in die Cloud lädt, sind schützenswerte Informationen und oft auch wertvolles Kapital. Wo also diese Daten lagern, in der Cloud oder auf dem eigenen Server? Was ist wirklich sicherer?

Unternehmen berichten über ihren Umstellungsprozess auf Cloud Computing weiterlesen

Unterschätzte Gefahr: Erpressung – Mittelständische Unternehmen besonders gefährdet

München. Erpressungen kommen in Deutschland häufiger als vermutet vor, denn die wenigsten Fälle gelangen an die Öffentlichkeit. Markus Weidenauer, Geschäftsführender Gesellschafter der SecCon Group GmbH, ist Sicherheitsexperte und mit dem Thema Produkterpressung vertraut. Er weiß, welche Unternehmen besonders gefährdet sind, wie sich die Verantwortlichen im Ernstfall verhalten sollten und langfristig besser schützen können.

Unterschätzte Gefahr: Erpressung – Mittelständische Unternehmen besonders gefährdet weiterlesen

Provinzial NordWest mit hervorragendem Neugeschäft

Vorstandsvorsitzende des Provinzial NordWest Konzerns Dr. Wolfgang Breuer. (Foto: Provinzial NordWest)

Münster/Kiel. Der Provinzial NordWest Versicherungskonzern blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Der Konzern konnte trotz bereits starker Marktdurchdringung in den Regionen weiter wachsen. So stieg der Vertragsbestand mit einem Plus von rund 60.000 Verträgen weiter an.

Provinzial NordWest mit hervorragendem Neugeschäft weiterlesen

Thomas Floß in Beirat des Vereins Teletrust berufen

Sein Fachwissen ist gefragt in der bundesweiten Ausbildung von IT- Sicherheitsexperten: Thomas Floß, Unternehmensberater für Datenschutz aus Versmold. (Foto: KonText-Kontor für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit GmbH)
Sein Fachwissen ist gefragt in der bundesweiten Ausbildung von IT- Sicherheitsexperten: Thomas Floß, Unternehmensberater für Datenschutz aus Versmold. (Foto: KonText-Kontor für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit GmbH)

Versmold. Thomas Floß (54), Datenschutz- und IT-Experte aus Versmold, ist jetzt in den ersten T.I.S.P-Beirat des TeleTrusT – Bundesverband für IT-Sicherheit e.V. berufen worden.

Thomas Floß in Beirat des Vereins Teletrust berufen weiterlesen

Mobile Zaunanlage für mehr Sicherheit

Bockmeyer Zaun & Tor Systeme erhält Patenturkunde für sein mobiles Sicherheitszaunsystem und gründet die CAPRA GmbH. (Foto: Bockmeyer Zaun & Tor Systeme)
Bockmeyer Zaun & Tor Systeme erhält Patenturkunde für sein mobiles Sicherheitszaunsystem und gründet die CAPRA GmbH. (Foto: Bockmeyer Zaun & Tor Systeme)

Lingen. Aus dem Emsland kommen immer wieder pfiffige Erfindungen, die es dann auf den ganz großen Schauplätzen der Welt zu finden gibt. Eine Marktlücke wollte auch Thomas Bockmeyer, Unternehmenschef der Bockmeyer Zaun & Torsysteme, finden und traf mit seiner Idee genau ins Schwarze. Die Idee klingt ganz simpel – ein mobiler Sicherheitszaun mit großer Standfestigkeit. CAPRA heißt das neue Produkt aus dem Hause Bockmeyer. CAPRA umfasst eine mobile Zaunanlage, bestehend aus einem 880 Kilogramm schwerem Betonsockel sowie eine neuartige Verzahnungsvorrichtung. Diese sorgt für eine sehr gute Stabilität. Der Zaun hält auch groben Gewalteinwirkungen stand.

Mobile Zaunanlage für mehr Sicherheit weiterlesen

Ergebnisse der HEALTH GAMES OWL zeigen Handlungsfelder auf

Stellten die Ergebnisse vor: Philip Harting (Vorstandsvorsitzender HARTING), Marion Wienecke (SALUTO), Prof. Dr. Walter Niemeier (FHM Fachhochschule des Mittelstands), Claudia Nolden (SALUTO) und Prof. Dr. Elmar Wienecke (SALUTO, von links nach rechts). (Foto: HARTING)
Stellten die Ergebnisse vor: Philip Harting (Vorstandsvorsitzender HARTING), Marion Wienecke (SALUTO), Prof. Dr. Walter Niemeier (FHM Fachhochschule des Mittelstands), Claudia Nolden (SALUTO) und Prof. Dr. Elmar Wienecke (SALUTO, von links nach rechts). (Foto: HARTING)

Espelkamp. Die HARTING Technologiegruppe setzt sich seit Jahren aktiv für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden ein. Mit dem Gesundheitskonzept Fit@HARTING legt das Unternehmen besonderen Wert auf das Thema Prävention. Daher nahm die Technologiegruppe im September an den HEALTH GAMES OWL teil. Die Ergebnisse liegen nun vor – und zeigen HARTING konkrete Handlungsfelder auf. Das Unternehmen wird den Fokus künftig noch stärker auf psychomentale Belastungen legen.

Ergebnisse der HEALTH GAMES OWL zeigen Handlungsfelder auf weiterlesen

Schutz vor Hackern und Industriespionage

IT-Sicherheit vom Büro über die Produktionsanlage bis in das ausgelieferte Produkt sicherzustellen, das ist die Herausforderung vor der viele Unternehmen zunehmend stehen. Digitalisierte und vernetzte Produktionsanlagen müssen zuverlässig und fehlerfrei laufen. Auch alle Beschäftigten müssen entsprechend sensibilisiert sein. Diesem breiten Spektrum des Themas IT-Sicherheit widmete sich die fünfte Veranstaltung der Reihe „Industrie 4.0 – konkret“, die die Wirtschaftsförderung Lippstadt gemeinsam mit der UNITY AG veranstaltete.

Schutz vor Hackern und Industriespionage weiterlesen