CLAAS wächst profitabel in verbessertem Marktumfeld

CLAAS konnte seinen Umsatz steigern
Das CLAAS Elektronikentwicklungszentrum in Dissen (Foto: CLAAS)

Harsewinkel/Düsseldorf. CLAAS, einer der international führenden Landtechnikhersteller, konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2017 mit 3,76 Milliarden Euro (Vorjahr 3,63 Milliarden Euro) leicht steigern. Das Ergebnis vor Steuern verdoppelte sich mit 184 Millionen Euro (Vorjahr 93 Millionen Euro) nahezu.

CLAAS wächst profitabel in verbessertem Marktumfeld weiterlesen

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland besser als sein Ruf

 Studie Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt
Die Studie Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt wurde von Wissenschaftlern der Jacobs University Bremen unter Leitung von Prof. Klaus Boehnke im Auftrag der Bertelsmann Stiftung durchgeführt. (Foto: Anemone123/ pixabay)

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland ist weiterhin stark. Aber Armut und geringe Teilhabechancen gefährden ihn. Nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen fällt im Osten der Zusammenhalt geringer aus als im Westen. Wachsende kulturelle Vielfalt schwächt das gemeinschaftliche Miteinander nicht.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland besser als sein Ruf weiterlesen

Kommunen bei Nachhaltigkeit zu langsam?

Jeder zweite Deutsche findet die Politik der eigenen Stadt in Sachen Nachhaltigkeit nicht engagiert genug.
Kommunen gehen das Thema Nachhaltigkeit aus Sicht der Bürger nur schleppend an. (Foto: 95C/ pixabay)

Gütersloh. Jeder zweite Deutsche (57 Prozent) hat nicht das Gefühl, dass sich die Politik der eigenen Stadt oder Gemeinde besonders für eine nachhaltige Entwicklung engagiert. Dabei stufen 81 Prozent der Bürger das Thema Nachhaltigkeit als persönlich wichtig ein und immerhin noch 67 Prozent signalisieren eine große Bereitschaft, sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Dies ergab eine repräsentative Befragung von Kantar Emnid, die im Rahmen des „Monitors Nachhaltige Kommune“ von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegeben wurde.

Kommunen bei Nachhaltigkeit zu langsam? weiterlesen

Smartes Pflegebett SMART Care erhält Innovationspreis

Die SMART Care Control® -Technologie verknüpft sensorgestütztes Monitoring, programmierbare Bettensteuerung und Smartphones der Pflegekraft.
Die intelligenten SMART Care Control-Pflegebetten kommunizieren mit der neu entwickelten Tablet- und Smartphone-App von bock. (Foto: Hermann Bock GmbH)

Verl. Die Hermann Bock GmbH ist mit dem OWL-Innovationspreis „Industrie und Handwerk“ ausgezeichnet worden. In einer Region, die mit Unternehmen wie Arvato, Hella und Miele mächtige Mitstreiter der intelligenten technischen Industrie beheimatet, konnte das Familienunternehmen bock mit dem neu entwickelten SMART Care Control System zur intelligenten Pflege-Unterstützung besonders überzeugen.

Smartes Pflegebett SMART Care erhält Innovationspreis weiterlesen

Neuer Vorstand bei GERRY WEBER International AG

Jörg Stüber ist zeitweise Vorstand von GERRY WEBER
Jörg Stüber ist zeitweise Vorstand der GERRY WEBER International AG (Foto: GERRY WEBER)

Halle/Westfalen. Der Aufsichtsrat der GERRY WEBER International AG hat in seiner Sitzung der einvernehmlichen Beendigung der Vorstandstätigkeit von Dr. David Frink zugestimmt. Herr Dr. Frink wird demgemäß sein Vorstandsamt niederlegen. Das Ausscheiden von Dr. David Frink aus dem Vorstand der GERRY WEBER International AG steht nicht in Verbindung mit der Geschäftsentwicklung der Gesellschaft oder eines ihrer Tochterunternehmen.

Neuer Vorstand bei GERRY WEBER International AG weiterlesen

Generationenwechsel bei de Man

Generationenwechsel: Gerardus de Man gibt  die Geschäftsführung an seine beiden Söhne ab.
Firmengründer Gerardus de Man gibt nun die Geschäftsführung des Unternehmens an seine beiden Söhne Sebastian und Tobias de Man weiter. (Foto: de Man)

Borgholzhausen. Bereits seit 1973 steht die de Man Automation + Service GmbH & Co. KG aus Borgholzhausen für innovative Automatisierungslösungen aus einer Hand. Mitte Oktober hat der Firmengründer Gerardus de Man nun die Geschäftsführung des Unternehmens an seine beiden Söhne Sebastian und Tobias de Man übergeben. Nach dem Generationenwechsel soll die Firma im Sinne ihres Vaters und mit frischen Ideen weitergeführt werden.

Generationenwechsel bei de Man weiterlesen

MODUS Consult ist Qlik Specialized Partner

MODUS Consult AG ist Microsoft Gold und Qlik Elite Partner
Qlik zeichnet die besondere Branchenexpertise des Elite Partners aus (Bild: Qlik)

Gütersloh. MODUS Consult AG, ein Microsoft Gold und Qlik Elite Partner, beweist einmal mehr seine Branchenkompetenz in der Unternehmenssoftware. Nach einem eingehenden Qualifizierungsprozess hat jetzt der BI-Software Hersteller Qlik Modus Consult als Specialized Partner für Retail und Consumer Products anerkannt.

MODUS Consult ist Qlik Specialized Partner weiterlesen

Zusätzliche öffentliche Investitionen lohnen sich

Eine von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass öffentliche Investitionen in den Bereichen Bildung, Wohnungsbau und Infrastruktur Wachstum und Wohlstand stärken.
f Wohin mit den Überschüssen? Diese Frage spielt während der Sondierungsgespräche eine zentrale Rolle.  (Foto: nattanan23/ pixabay)

Gütersloh. Möglichkeiten zur Nutzung der fiskalischen Spielräume gibt es viele. Investieren ist eine Option. Doch in welche Bereiche sollte der Staat investieren und was bringt es? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung kommt zu dem Ergebnis, dass sich öffentliche Investitionen in Bildung, Wohnungsbau und Infrastruktur für alle lohnen. Zusätzliche öffentliche Investitionen lohnen sich weiterlesen

Neues Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung

Neues Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung
Professorin Dr. Ulrike Detmers ist neues Mitglied im Kuratoriums der Bertelsmann Stiftung (Bild: geralt/ pixabay)

Gütersloh. Professorin Dr. Ulrike Detmers, Unternehmerin, Wirtschaftsprofessorin und Frauenrechtlerin, ist ab dem 1. Januar 2018 neu in das Kuratorium der Bertelsmann Stiftung berufen worden.
Ulrike Detmers ist Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, Gütersloh. Sie lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Bielefeld und engagiert sich aktiv in Fragen der Frauenförderung und Gleichstellung.

Neues Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung weiterlesen

interlübke gewinnt den German Design Award 2018

Spannung durch Asymmetrie in der Ausführung Alu gold eloxiert. (Foto: interlübke)

Rheda-Wiedenbrück. Bei interlübke im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück herrscht Freudenstimmung. Das mit dem Designer Philipp Mainzer gemeinsam entwickelte Sideboard Konzept >jorel< hat jetzt auch die Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Furniture beim German Design Award 2018, dem Premiumpreis des Rates für Formgebung, erhalten. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

interlübke gewinnt den German Design Award 2018 weiterlesen