Bankhaus Lampe präsentiert in herausforderndem Umfeld ein Jahresergebnis von 55 Millionen Euro

Das Bankhaus Lampe konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem Konzernbilanzgewinn von 55,0 Mio. € (im Vorjahr 23,0 Mio. €) abschließen. Begünstigt wurde das Ergebnis durch den Verkauf von 47,5 Prozent an der Universal-Investment-Gesellschaft mbH. Mit diesem außerordentlichen Ertrag wurde die Stabilität der Bank weiter gestärkt, indem Reserven aufgebaut wurden und massiv in die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells investiert wurde.

Bankhaus Lampe präsentiert in herausforderndem Umfeld ein Jahresergebnis von 55 Millionen Euro weiterlesen

Jubiläumsveranstaltung zum 10. Netzwerktreffen E-Commerce OWL

Vortrag: Referent David Pohlmann – Head of Business Development der Billbee GmbH zu den Entwicklungen im E-Commerce (Foto: coupling media)

Am 08. März 2017 feierte das E-Commerce Netzwerk OWL Jubiläum. Bereits zum 10. Mal in vier Jahren hatten die Online Marketing Agentur coupling media GmbH aus Herford und die Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG zu einem informellen Get-together mit fachlichem Informationsaustausch und Netzwerken unter Gleichgesinnten im E-Commerce geladen.

Jubiläumsveranstaltung zum 10. Netzwerktreffen E-Commerce OWL weiterlesen

Maschinenbau NRW: Gelungener Jahresauftakt

Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im Januar 2017 ein Plus von 11 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es ein Plus von 2 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Gelungener Jahresauftakt weiterlesen

IT-Dienstleister als Arbeitgeber ausgezeichnet

Das Unternehmen Windhoff Software Services GmbH wurde am 17. Februar 2017 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem TOP JOB-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. In der Gesamtwertung belegt das Unternehmen den zweiten Platz in seiner Größenklasse und in der Landeswertung schneidet es als bestes nordrhein- westfälisches Unternehmen ab. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen aus ganz Deutschland, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur stark machen.

IT-Dienstleister als Arbeitgeber ausgezeichnet weiterlesen

FHB bilanziert zum dritten Mal in Folge zweistelliges Wachstum

Produziert unter der Marke FHB erfolgreich Berufsbekleidung in Ostwestfalen: FHB-Chef Peter Hoffmann (53). (Foto: FHB)

Spenge. Das Unternehmen FHB original GmbH & Co. KG aus Spenge wächst in einem stagnierenden Markt: Der für seine Zunftkleidung bekannte Hersteller von Arbeits- und Berufskleidung legte in 2016 um 14,9 Prozent beim Umsatz zu.

FHB bilanziert zum dritten Mal in Folge zweistelliges Wachstum weiterlesen

Best-Practice-Unternehmen lernen Digitale Transformation kennen

Dr. Volker Franke (links), Geschäftsführer HARTING Applied Technologies,
referierte vor den Vertretern der Partnerunternehmen über Industrie 4.0. (Foto: HARTING)

Espelkamp. Die HARTING Technologiegruppe gehört als Best-Practice-Partner zu einem Netzwerk von zwölf lehrenden und mehreren lernenden Unternehmen. Vertreter dieser Unternehmen besuchen andere Partnerfirmen und lernen von diesen, wie sie beispielweise die Digitale Transformation vorantreiben oder auch ihre Prozesse verbessern.

Best-Practice-Unternehmen lernen Digitale Transformation kennen weiterlesen

Aussteller der ersten Stunde: Großes Hannover Messe-Jubiläum für HARTING

Der HARTING Messestand im Jahr 1950. (Foto: HARTING)

Espelkamp / Hannover. Auf der diesjährigen Hannover Messe (24. April bis 28. April 2017, Halle 11, Stand C15) gibt es ein rundes Jubiläum zu feiern: Exakt 70 Jahre alt wird die seit langem weltweit größte Industrieschau. Und mitfeiern kann die HARTING Technologiegruppe. Denn das Familienunternehmen zählt zu der Handvoll an Ausstellern, die seit 1947 bis heute ununterbrochen jedes Jahr in der niedersächsischen Landeshauptstadt präsent sind. Für HARTING ist Hannover gleich mehrfach von ganz besonderer Bedeutung.

Aussteller der ersten Stunde: Großes Hannover Messe-Jubiläum für HARTING weiterlesen

Wie Unternehmen sich gut für die Zukunft aufstellen können

Der Berater Wolfgang Schnelle informierte Unternehmer darüber, wie sie sich gut für die Zukunft aufstellen können. (Foto: Maria Berentzen)

Der Berater Wolfgang Schnelle sprach bei einem Vortrag der Ems-Achse in Meppen über Chancen und Risiken, die in Zukunft auf Unternehmen zukommen. Er gab Tipps, um typische Fehler zu vermeiden.

Wie Unternehmen sich gut für die Zukunft aufstellen können weiterlesen

Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer

Smarte technische Ausbildung: Mit Augmented Reality zeigen Fraunhofer und Miele die Möglichkeiten technischer Assistenten. (Foto: Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation)

Lemgo / Gütersloh. Der Megatrend Industrie 4.0 macht die Produktion nicht immer einfacher: Die Komplexität durch individuellere Kundenanforderungen steigt. Die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wachsen. Unternehmen brauchen neue Lösungen. Miele in Gütersloh und Fraunhofer in Lemgo haben eine solche gemeinsam entwickelt: Den „SmartAssembly Trainer“. Der intelligente Montageplatz nutzt „Augmented Reality“ (AR), um das Anlernen und die Weiterbildung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Azubis zu unterstützen.

Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer weiterlesen

Erstes „After-Work-Concert“ von Phoenix Contact in Schieder

(v.l.) Eva van Grinven , Peter Vigh, Lars Niederstraßer und Kirstin Niederstraßer sind das „Berlage Saxophone Quartet“. (Foto: Berlage Saxophone Quartet)

Phoenix Contact startet jetzt mit einer eigenen Kulturveranstaltung: „After- Work-Concert“. Die Reihe sieht jährlich zwei Konzerte im Training Center des Unternehmens in Schieder vor. In Kooperation mit der Blomberger Kulturwissenschaftlerin Bettina Nolting werden Musikerinnen und Musiker, die eine klassische Ausbildung besitzen, für „Crossover“-Konzerte gewonnen. Das Repertoire ist ein Mix von Jazz, Swing, Chanson, 1920er Jahre-Musik und Klassik. Die Konzerte sind öffentlich. Der Veranstaltungsort Schieder ist bewusst gewählt, um den Raum Südost- Lippe kulturell zu bereichern.

Erstes „After-Work-Concert“ von Phoenix Contact in Schieder weiterlesen