Club of Logistics: Wasserstoff statt Oberleitung

Peter Voß, Geschäftsführer Club of Logistics e. V. (Foto: Club of Logistics)

Der Club of Logistics wendet sich gegen die Absicht der Bundesregierung, in Oberleitungen für Lkw zu investieren und fordert stattdessen den Aufbau einer Infrastruktur für Fahrzeuge mit Brennstoffzellen.

Club of Logistics: Wasserstoff statt Oberleitung weiterlesen

20 weitere Kommunen machen mit im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“

NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (links) bei der Urkundenübergabe an Detmolds Technischen Beigeordneten Thomas Lammering (Foto: Zukunftsnetz Mobilität NRW)

Detmold. Wie vernetzt man verschiedene Verkehrsträger am besten, wie realisiert man CarSharing-Angebote und wie sieht ein sicherer Radweg aus? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich das vom Verkehrsministerium initiierte „Zukunftsnetz Mobilität NRW“. Diesem Netzwerk schließen sich nun 20 weitere Kommunen an, um mit Unterstützung des Landes die Weichen für die Mobilität von morgen zu stellen.

20 weitere Kommunen machen mit im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ weiterlesen

Neubau von Dream Tec im AirportPark FMO fertiggestellt

Neubau der Firma Dream Tec GmbH im AirportPark FMO. (Foto: AirportPark FMO GmbH)

Greven. Der AirportPark FMO wächst weiter. Gut ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist das von der Dream Tec GmbH realisierte innovative Büro- und Lagergebäude an der Otto-Lilienthal- Straße einzugsbereit. Als Hauptmieter standen bereits vor Baubeginn das IT-Unternehmen Trade-X Networking aus Süddeutschland und die cibX GmbH, ein für Ortungstechnologien bekannter Medizintechnikentwickler aus Münster fest.

Neubau von Dream Tec im AirportPark FMO fertiggestellt weiterlesen

Bundestag macht Weg frei für automatisiertes Fahren

Berlin. Der Digitalverband Bitkom hat die heute vom Bundestag verabschiedete Änderung des Straßenverkehrsgesetzes begrüßt, da damit erstmals Regeln für das automatisierte Fahren auf deutschen Straßen geschaffen werden. „Der Bundestag hat den Weg frei gemacht, damit sich die Automobilnation Deutschland auch beim autonomen Fahren weltweit an die Spitze setzen kann“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Bundestag macht Weg frei für automatisiertes Fahren weiterlesen

Sommerflugplan mit neuen Zielen und neuen Airlines – Niki hebt am Paderborn-Lippstadt Airport ab

Der Paderborn-Lippstadt Airport ist der Heimathafen für Urlaubs- und Geschäftsreisende aus Ostwestfalen-Lippe sowie den angrenzenden Regionen in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Zum Leistungsangebot gehören neben Linien- und Touristikflügen auch Business- und Privatcharterverkehre. (Foto: Paderborn-Lippstadt Airport)

Büren. Die Fluggesellschaft Niki hat am Paderborn-Lippstadt Airport die Flüge nach Palma de Mallorca der airberlin übernommen. Jetzt hebt die österreichische Airline vom Heimathafen zur Baleareninsel ab. Die airberlin hatte sich im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung komplett aus dem Touristikgeschäft zurückgezogen. Mit zwei täglichen Verbindungen trägt Niki damit maßgeblich zum vergrößerten Palma-Angebot im Sommer 2017 am Airport PAD bei.

Sommerflugplan mit neuen Zielen und neuen Airlines – Niki hebt am Paderborn-Lippstadt Airport ab weiterlesen

Phoenix Contact erwirbt Logistik- und Produktionshalle in Paderborn

Logistik- und Produktionshalle am Standort Paderborn. (Foto: Phoenix Contact)

Die Phoenix Contact Power Supplies GmbH hat in Paderborn jetzt auch die ehemalige Logistik- und Produktionshalle der Hella KGaA Hueck & Co. erworben. Diese wurde in den Jahren 2000/2002 im Gewerbegebiet Barkhausen Nord zusammen mit einem Bürogebäude errichtet, das Phoenix Contact bereits seit vier Jahren besitzt.

Phoenix Contact erwirbt Logistik- und Produktionshalle in Paderborn weiterlesen

Zertifikat sichert Schmitz Cargobull Kunden höchste Standards

Übergabe des EFKAM-Zertifikats während einer EFKAM-Tagung: v.l.: Hartmut H. Biesel, EFKAM-Auditor und Josef Warmeling, Leiter Internationales Key Account Managements der Schmitz Cargobull AG. (Foto: Schmitz Cargobull)

Horstmar. Schmitz Cargobull hat zum dritten Mal sein internationales Key Account Management (IKAM) auditieren lassen. Ziel ist es, diesen Vertriebskanal konsequent weiterzuentwickeln, um professionell, flexibel und individuell auf die Wünsche der internationalen Kunden einzugehen. Die European Foundation for Key Account Management e.V. (EFKAM) hat die IKAM-Organisation des führenden Trailer-Herstellers zum dritten Mal in Folge mit dem Zertifikat „KAM Professional“ ausgezeichnet.

Zertifikat sichert Schmitz Cargobull Kunden höchste Standards weiterlesen

Neuer Sommerflugplan gestartet

100.000 Sitze mehr ab FMO (Foto: FMO)

Am vergangenem Sonntag stand am Flughafen Münster/Osnabrück der Wechsel zum Sommerflugplan 2017 an. Fluggästen wird ein besonders umfangreicher und attraktiver Flugplan mit Linien- und Touristikzielen geboten.

Neuer Sommerflugplan gestartet weiterlesen

Reiseveranstalter bieten Sonderreisen am Paderborn-Lippstadt Airport an

Der Paderborn-Lippstadt Airport ist der Heimathafen für Urlaubs- und Geschäftsreisende aus Ostwestfalen-Lippe sowie den angrenzenden Regionen in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. (Foto: Paderborn-Lippstadt Airport)

Vom hohen Norden bis zum warmen Süden stehen für Reisende am Paderborn-Lippstadt Airport zahlreiche Sonderflüge im Programm. Neben den regelmäßigen Verbindungen des regulären Sommerflugplans, bereichern eine Vielzahl an Sonder- und Erlebnisreisen, unter anderem nach Norwegen, Italien und Polen, das Angebot am Heimathafen.

Reiseveranstalter bieten Sonderreisen am Paderborn-Lippstadt Airport an weiterlesen

Thomas Cook vergrößert Angebot am Paderborn-Lippstadt Airport

Der Paderborn-Lippstadt Airport ist der Heimathafen für Urlaubs- und Geschäftsreisende aus Ostwestfalen-Lippe sowie den angrenzenden Regionen in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. (Foto: Paderborn-Lippstadt Airport)

Thomas Cook bietet am Paderborn-Lippstadt Airport mehr Flüge für die kommende Sommersaison an. Zum einen nimmt der Reiseveranstalter mit Kos eine zusätzliche Destination ins Programm auf. Zum anderen werden die Flüge nach Fuerteventura auf wöchentlich zwei Verbindungen aufgestockt. Ab Mitte Mai 2017 ergänzen diese Flüge die Kapazitäten am Heimatshafen zu beiden Urlaubsinseln.

Thomas Cook vergrößert Angebot am Paderborn-Lippstadt Airport weiterlesen