Transparenzregister zu restriktiv?

Dr. Carsten Christophery beleuchtet kritisch die neuen EU-Bestimmungen über das Transparenzregister (Foto: Brandi und Partner)
Dr. Carsten Christophery beleuchtet kritisch die neuen EU-Bestimmungen über das Transparenzregister (Foto: Brandi Rechtsanwälte)

Das neue Transparenzregister: Offenlegung von Treuhandverhältnissen?

Der Bundestag hat am 18. Mai 2017 das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung (Vierte EU-Geldwäscherichtlinie) verabschiedet, das insbesondere weite Teile des deutschen Geldwäschegesetzes (GwG) neu fasst. Das Gesetz ist am 26. Juni 2017 in Kraft getreten. Diese Gesetzesnovelle verfolgt den Sinn und Zweck, die Verschleierung illegaler Vermögenswerte durch Strohmänner und mit Hilfe komplexer juristischer Konstruktionen zu verhindern und Transparenz darüber zu schaffen, wer als Person hinter einem Unternehmen steht und dieses tatsächlich kontrolliert. Um diesem Sinn und Zweck nachzukommen, hat der Gesetzgeber unter anderem Regelungen zur Schaffung eines Transparenzregisters in das GwG aufgenommen. Transparenzregister zu restriktiv? weiterlesen

Michael Toberg Geschäftsführer bei HLB Dr. Schumacher & Partner

Michael Toberg bereichert die Geschäftsführung der HLB Dr. Schumacher & Partner um seine Branchenerfahrung (Foto: HLB Dr. Schumacher & Partner)
Michael Toberg bereichert die Geschäftsführung der HLB Dr. Schumacher & Partner um seine Branchenerfahrung (Foto: HLB Dr. Schumacher & Partner)

Die Münsteraner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Dr. Schumacher & Partner erweitert ihre Führungsriege: Anfang September nahm Michael Toberg den Posten des zweiten Geschäftsführers im Unternehmensbereich Corporate Finance ein. Der Diplom-Ökonom ist damit künftig an der Seite von Thomas Gesing, der den Bereich bereits seit 2013 leitet, tätig. Michael Toberg Geschäftsführer bei HLB Dr. Schumacher & Partner weiterlesen

Neues EU-Geldwäschegesetz tritt in Kraft

Detlef Wrede von der HLB Stückmann in Bielefeld informiert über das neue EU-Geldwäschegesetz (Foto: Stückmann)
Detlef Wrede von der Kanzlei Stückmann in Bielefeld informiert über das neue EU-Geldwäschegesetz (Foto: HLB Stückmann)

Bielefeld. Geschäftsführer und Gesellschafter beispielsweise von Handwerksbetrieben, Autohäusern oder Ingenieurbüros aus der Region
Bielefeld müssen handeln und sich in ein elektronisches
Transparenzregister eintragen. Grund ist das neue EU-Geldwäschegesetz
(GwG), das eine Meldepflicht vorsieht. Ein Verstoß gegen diese neue
Regelung kann sehr teuer werden. Dies teilt die Bielefelder Kanzlei HLB
Stückmann mit. Neues EU-Geldwäschegesetz tritt in Kraft weiterlesen

GERRY WEBER auf neuem Kurs

GERRY WEBER zog Bilanz für die letzten drei Quartale -mit einem erwartet gemischten Ergebnis (Foto: geralt/pixabay)
GERRY WEBER zog Bilanz für die letzten drei Quartale -mit einem erwartet gemischten Ergebnis (Foto: geralt/pixabay)

Halle/Westfalen. Nach neun Monaten des Geschäftsjahres
2016/17 verminderte sich der Konzernumsatz der GERRY WEBER International AG, insbesondere aufgrund der planmäßigen Bereinigung des Storeportfolios des Core-Retail-Bereiches, leicht um 2,9 % auf EUR 620,1 Mio. Die Tochtergesellschaft HALLHUBER verzeichnete hingegen einen Umsatzanstieg in Höhe von 5,3% und trug EUR 140,8 Mio. zum Konzernumsatz der ersten neun Monate 2016/17 bei. GERRY WEBER auf neuem Kurs weiterlesen

Creditreform Münster ist „Best place to learn“

Freuen sich über das Gütesiegel: Dorothea Piening (AUBI-plus), Verena Riegel (Geschäftsführerin Creditreform Münster), Julia Aldejohann (Ausbilderin Creditreform Münster) und Björn Petereit (AUBI-plus) (Foto: Creditreform)
Freuen sich über das Gütesiegel: Dorothea Piening (AUBI-plus), Verena Riegel (Geschäftsführerin Creditreform Münster), Julia Aldejohann (Ausbilderin Creditreform Münster) und Björn Petereit (AUBI-plus) (Foto: Creditreform)

Münster. Ausbildende Unternehmen investieren in die Zukunft und übernehmen Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und der Gesellschaft. Creditreform Münster investiert bereits seit Jahren intensiv in die Ausbildung. Jetzt erhielt das mittelständische Familienunternehmen für sein großes Engagement in der betrieblichen Ausbildung das Gütesiegel „Best place to learn“ von der AUBI-plus GmbH verliehen. Creditreform Münster ist „Best place to learn“ weiterlesen

Mehr Spielspaß beim Online Blackjack dank schnellerem Internet

Quelle: fresnel6 – stock.adobe.com

In unseren digitalen Welt ist Internet das A und O. Klar, dass sich da nicht nur die zahlreichen Internetanbieter, sondern auch die Technik immer wieder mit einer noch schnelleren Verbindung hervortun wollen. Schließlich benötigt man das Internet nicht nur aus beruflichen, sondern vor allem auch für private Unterhaltungszwecke. Schließlich ist auch der Erfolg von Online Casinos nur durch die Verbreitung des schnellen Internets möglich. Oder können Sie sich etwa eine Partie des beliebten Kartenspiels Blackjack mit einer langsamen Internetverbindung vorstellen? Mehr Spielspaß beim Online Blackjack dank schnellerem Internet weiterlesen

Commerzbank treibt Digitalisierung voran

Baufinanzierungs App der Commerzbank
Foto: Commerzbank AG

Immer mehr Menschen nutzen soziale Netzwerke, surfen unterwegs im Internet oder erledigen Einkäufe online. Allein die Zahl der Smartphone-Nutzer hat sich weltweit von gut 18 Prozent im Jahr 2010 auf fast 75 Prozent im Jahr 2015 gesteigert. Die Digitalisierung verändert auch das Bankgeschäft. „Kunden wollen einfache Bankgeschäfte immer mehr online und zunehmend auch mobile erledigen. Bei komplexen Finanzthemen, wie einer Anlageberatung oder Altersvorsorge wird aber eine kompetente Beratung in der Filiale weiterhin nachgefragt“, so Frank Brüggemann, Niederlassungsleiter Privat- und Unternehmerkunden Commerzbank Bielefeld. „Wir bieten beides: Kompetente Beratung und ein modernes und sicheres Online- und Mobilebanking.“

Commerzbank treibt Digitalisierung voran weiterlesen

Niedrige Zinsen, lohnenswerte Investitionen?

Bildrechte: Flickr Graph With Stacks Of Coins Ken Teegardin CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Das Signal der Notenbanken von Tokio bis Frankfurt ist seit Monaten bzw. Jahren eindeutig: Unternehmen und Konsumenten sollen investieren und konsumieren – schließlich bringt es teils schon weniger als nichts, Geld über klassische Anlageformen anzusparen. Funktioniert das? Niedrige Zinsen, lohnenswerte Investitionen? weiterlesen

Casino-Aktien als gewinnbringende Geldanlage

Foto: Sashkin – stock.adobe.com

Das Glücksspiel ist eine uralte menschliche Tradition, die in allen Zeiten ungeachtet der Lebensumstände konstante Beliebtheit innehat. Genügend entsprechende Beispiele gibt es aus den letzten Jahren an den Aktienmärkten zu berichten. Gerade die Online-Casinos haben zuletzt starke Umsatzsteigerungen erzielen können. Der Trend geht dahin, dass sich diese Gewinnlage in den nächsten Jahren nicht verändern wird. Casino-Aktien als gewinnbringende Geldanlage weiterlesen

Commerzbank verzeichnet Erfolge

Dank Service und Digitalisierung auf Wachstumskurs: die Commerzbank (Foto: ulleo/pixabay)
Dank Service und Digitalisierung auf Wachstumskurs: die Commerzbank (Foto: ulleo/pixabay)

Bielefeld. Das erste Halbjahr 2017 verlief für die Commerzbank in Bielefeld erfolgreich. „Wir haben uns beim Kundenwachstum übertroffen. Die Zahl neuer Kunden war noch nie so hoch wie heute“, so Frank Brüggemann, Niederlassungsleiter Privat- und Unternehmerkunden. Alleine in den letzten sechs Monaten konnten in der Niederlassung Bielefeld netto mehr als 2.100 Privat- und Unternehmerkunden hinzugewonnen werden.  Commerzbank verzeichnet Erfolge weiterlesen