bugatti startet mit eigenem Webshop

Herford. bugatti, internationales Lifestyle-Label der bugatti Holding, startet Anfang September mit dem Betrieb des eigenen Webshops in Deutschland. Unter der Adresse „bugatti-fashion.com“ können Endverbraucher Produkte aus nahezu allen bugatti Sortimenten einschließlich der Lizenzprodukte kaufen. Neben dem Webshop stellt sich auch die Marken-Website komplett neu dar und spiegelt die Positionierung als die europäische Marke wider.

Der User wird hier auf eine Reise durch Schottland mitgenommen und bekommt die bugatti Markenwerte auf unterhaltsame Weise vermittelt. Damit setzt man bei bugatti nun auch auf den zusätzlichen Vertriebskanal Online. Dazu Stephan Horst, Marketingleiter: „Unsere Vertriebsaktivitäten auf den Bereich Online zu erweitern ist ein logischer Schritt auf unserem Weg in Richtung Lifestyle- Marke. Die Online-Präsenz der Marke und die Verfügbarkeit der Ware im Netz sind dabei unverzichtbare Bausteine.“ Konzept und Pflege des Webshops liegen bei der LEONEX Internet GmbH aus Paderborn, die gesamte Logistik wird über die Firma PVS in Neckarsulm abgewickelt. Die kreative und konzeptionelle Gestaltung der neuen Brandsite wurde zusammen mit der bugatti Kreativagentur Donkey aus Hamburg umgesetzt. Beim Design stand die Idee der Verschmelzung der Marke mit den Möglichkeiten eines Webshops und dem Erlebnis des „Stöberns“ in einem realen Ladengeschäft im Vordergrund. Perfekt abgestimmte und individuell frei zusammenstellbare Outfits, aber auch Einzelangebote aus nahezu allen Sortimentsbereichen bilden dafür die Grundlage. Die klassische und zugleich moderne Benutzerführung sorgt dabei für einfachste Bedienbarkeit durch den User. Neben 360 Grad Bildansichten wurden Bonitäts-, Zahlungs- und Fulfilment-Service nahtlos integriert. Der Storefinder erlaubt den Usern die Suche nach stationären Fachhändlern der Marke. Premiere feiert neben Webshop und neuer Brandsite auch das Thema Social Media. Die eigens konzipierte Facebook-Seite rundet den Dreiklang im Online-Bereich ab und erlaubt der Marke in Zukunft den direkten Dialog mit ihren Fans. Flankiert wird die Offensive durch eine breit angelegte Online- Werbekampagne und die Einbindung des Webshops in die Anzeigenwerbung im Printbereich. Mit dem Start des eigenen Webshops endet zugleich die eigenständige Shop Präsenz von bugatti beim „herrenausstatter.de“. Die über Jahre erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Firma DePauli wird aber auch unter neuer Konstellation fortgeführt und findet ihren Ausdruck in der Präsenz von bugatti im dortigen Mulitlabel- Bereich.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.