Bronze für die BBS Brinkstraße

Osnabrück. Erfolgreich: Beim 5. Deutschen Berufswettbewerb “Mobile Robotik” in Goslar erreichte das Team der Berufsbildenden Schulen (BBS) des Landkreises Osnabrück an der Brinkstraße den dritten Platz.

Zehn Teilnehmergruppen aus ganz Deutschland ließen ihre mobilen Roboter an drei Wettkampftagen logistische Aufgaben lösen. Mittels spezieller Greifer, einer Kamera und weiteren Sensoren galt es Werkstücke zu lokalisieren, aufzunehmen und in einem Lager abzulegen. Die Wettbewerbsdisziplin mobile Robotik ist noch vergleichsweise jung, ihr wird jedoch auch von der Wirtschaft eine aussichtsreiche Rolle beigemessen.

Im Januar 2013 findet in Erfurt die Qualifikation für die Berufs-Weltmeisterschaft in Leipzig statt. Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: http://www.skillsgermany.de/mobile_robotics/index.htm und http://www.worldskillsleipzig2013.com/.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Kommentar verfassen