Azubiaustausch-Projekt wieder gestartet

Azubiaustausch-Projekt von vier Unternehmen aus dem Kreis ist auch in diesem Jahr wieder in eine neue Runde gestartet. (Foto: GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen)
Azubiaustausch-Projekt von vier Unternehmen aus dem Kreis ist auch in diesem Jahr wieder in eine neue Runde gestartet. (Foto: GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen)

Das Azubiaustausch-Projekt von vier Unternehmen aus dem Kreis ist zum sechsten Mal in eine neue Runde gestartet. Seit 2010 tauschen die Auszubildenden im zweiten Lehrjahr der Firmen Creditreform Herford & Minden Dorff KG, Kögel Bau GmbH & Co. KG, GOP Kaiserpalais GmbH & Co. KG und der Bäckerei Bertermann GmbH für einige Tage die Unternehmen, um einmal den Alltag und die Abläufe in einem anderen Betrieb kennen zu lernen.

In diesem Jahr wollen Natalie Steimels und Vanessa Vetter (Creditreform Herford & Minden Dorff KG), Lena Schelp und Sophia Eickmann (Kögel Bau GmbH & Co. KG), Joanna Knak (GOP Kaiserpalais GmbH & Co. KG) und Marlen Rech und Diana Bek (Bäckerei Bertermann GmbH) in dem spannenden Projekt einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus werfen und neue Erfahrungen sammeln.

„In den letzten Jahren haben die Auszubildenden tolle Ideen aus den anderen Firmen mit in das eigene Unternehmen gebracht. Somit war das Projekt sowohl für die Azubis als auch für uns als Vertrauensperson im Unternehmen sehr erfolgreich“, erklärt Sabrina Schlömp, Organisatorin des Azubitausch-Projektes (Creditreform Herford & Minden Dorff KG).

www.variete.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.