Auto-ID-Technik im Marta Herford

Am 23.10.2012 findet im Museum Marta in Herford die zweite Messe Barcode | RFID | Mobility des Auto-ID-Spezialisten AISCI Ident statt. Fachbesucher können sich dort direkt bei den Herstellern über Systeme zur automatischen Identifikation, zur mobilen Datenerfassung und zum Etikettendruck informieren.

Die Hersteller von Barcode- und RFID-Systemen, Handheld-Computern und Etikettendruckern, darunter auch Datalogic und Toshiba, präsentieren in Herford ihre Produkte und Neuheiten. Zahlreiche betriebliche Abläufe lassen sich durch deren Einsatz optimieren, z. B. in Lager, Versand oder Außendienst. „Viele dieser Geräte sind für den mobilen Einsatz konzipiert. Daher spielt das Thema Ergonomie bei der Produktauswahl oft eine entscheidende Rolle. Und Ergonomie lässt sich am besten beurteilen, wenn man die Geräte einmal selbst in die Hand nehmen kann“, erklärt Lutz Bauerkämper, Geschäftsführer bei AISCI Ident. Die Besucher können sich in der Ausstellung einen schnellen Überblick über die aktuellen Produktpaletten verschiedener Hersteller verschaffen. Die Exponate können auch direkt getestet werden: Es besteht z. B. die Möglichkeit, bereits im eigenem Unternehmen verwendete Barcodes und 2D-Codes mitzubringen und diese mit verschiedenen aktuellen Scanner-Modellen auszuprobieren. Neben der Ausstellung der Hardware können auch Fragen zu deren Programmierung und Integration in bestehende Warenwirtschaftssysteme mit den Software-Spezialisten von AISCI erörtert werden. Inwiefern sich die individuellen Betriebsabläufe der Interessenten somit effizienter gestalten lassen, beantworten die Projekt-Manager von AISCI Ident.

Die Ausstellung richtet sich an Anwender und Wiederverkäufer. Neben Getränken und Buffet gibt es ein Rahmenprogramm: In einem Formel 1-Rennsimulator im Maßstab 1:1 können die Besucher richtig Gas geben. Kulturinteressierte sind zum Besuch der Kunst-Ausstellung des Museums Marta eingeladen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 23.10.2012 von 11–17 Uhr im Forum des Museum Marta statt.

Der Eintritt ist für Fachbesucher nach Registrierung auf www.aisci.de/messe2012 kostenlos.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.