Armacell und JIOS gründen Joint Venture für Aerogel-Matten

Luxemburg. Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich der technischen Schäume, hat gemeinsam mit JIOS Aerogel Ltd. („JIOS“) in Südkorea das Joint Venture Armacell Jios Aerogels Ltd. („AJA”) gegründet. Das neue Unternehmen ist auf die Entwicklung und die Herstellung von Kieselsäure basierten Aerogel-Matten spezialisiert. Firmensitze sind Hongkong und Südkorea; produziert wird im bestehenden Armacell-Werk in Cheonan, nahe Seoul, Südkorea.

JIOS bringt die Prozesstechnologie, das unternehmenseigene Produktions-Know-how sowie die geschützten Patente (IP) in das Gemeinschaftsunternehmen ein. Armacell wird einen nicht weiter spezifizierten Betrag in modernste Produktionsanlagen für Aerogel-Matten investieren, die Industrialisierungs- und Zertifizierungsprozesse beschleunigen und sein weltweites Vertriebsnetzwerk zur Vermarktung der neuen Technologien bereitstellen. AJA wird sich auf die Herstellung von maßgeschneiderten Lösungen auf Basis von Aerogel-Matten für die Öl- und Gasindustrie, die Marine und weitere Industriesektoren konzentrieren – insbesondere im Bereich der Hochtemperatur- und kryogenen Anwendungen.

„Das Joint Venture mit JIOS verschafft uns Zugang zur neuesten Generation der Aerogel-Technologie und ermöglicht es uns, die Öl- und Gasindustrie mit einem vollständigen Sortiment an thermischen und akustischen Isolationslösungen zu bedienen. Durch die Kombination mit unserem Kernangebot von elastomeren Schäumen sowie unseren Designfähigkeiten werden wir den Standard bei Aerogel-Lösungen weiter steigern und unseren weltweiten Kunden noch leistungsstärkere Lösungen zu einem fairen Preis anbieten”, sagt Patrick Mathieu, Präsident und CEO von Armacell International S.A. So wird der Temperaturbereich bei Produktanwendungen von Armacell von derzeit 125 Grad Celsius auf 400 Grad Celsius steigen. „Wir freuen uns, mit dem in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie der Herstellung von Prozesstechnologie nachweislich sehr erfolgreichen JIOS Team zusammenzuarbeiten“, so Mathieu weiter.

„Wir sind sehr erfreut, das Joint Venture mit Armacell, einem Weltmarktführer im Bereich der Anlagenisolierung und zugleich Synonym für Exzellenz in der Produktion, bekanntzugeben. Die Partnerschaft ermöglicht es uns, unsere Kunden mit führenden Aerogel-Lösungen zu beliefern. Die Kombination aus unserer Technologie mit der Expertise von Armacell in den Bereichen Prozesstechnologie und Industrieeffizienz sowie dem exzellenten weltweiten Vertriebsnetz machen dies nun möglich. Der Armacell Geschäftsbereich Engineered Systems stellt AJA zudem ein Team hervorragender technischer Ingenieure mit einzigartigem Zugang zu den weltgrößten Öl- und Gasunternehmen zur Verfügung“, so James S. Lee, CEO der JIOS Aerogel Ltd.

JIOS Aerogel Ltd. wurde im Jahr 2010 gegründet. Das Unternehmen produziert und vertreibt Aerogel-Pulver, Aerogel-Matten und Aerogel-Beschichtungen an Hersteller und Händler in diversen Industrien. Dazu zählen Anbieter von Baumaterialien, Isolierung, Öl- und Gas, Automobil, Luftfahrt und Verbundwerkstoffe. JIOS unterhält aktuell eine Produktionsstätte in Südkorea nahe Seoul sowie zwei Verkaufsbüros in Südkorea und Kalifornien, USA. Das Unternehmen hält mehr als 30 Patente im Bereich der Aerogel Anwendungen.

www.armacell.com/de

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.